Gratis Versand ab 60 € (D)
Blitzschneller Versand
Sicher einkaufen
Partner Fit/One Raunheim

GN Laboratories Vitamin D3 5000IE 60 caps

GN Laboratories Vitamin D3 5000IE 60 caps
8,90 € *

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Gratis Versand ab 60 Euro (D)
Blitzschneller Versand
Trusted Shop zertifiziert
Offizieller Partner Fit/One Raunheim

Produktbeschreibung

"GN Laboratories Vitamin D3 5000IE 60 caps"

Das essentielle Vitamin das für starke Muskeln, ein gesundes Immunsystem, stabile Knochen und eine maximale natürliche Testosteronproduktion ist jetzt in Depotform mit nur einmal wöchentlicher Einnahme erhältlich!


Produkt Highlights:

• Fördert eine normale Funktion der Muskulatur
• Fördert die Funktion des Immunsystems
• Ist für die Aufnahme von Kalzium essentiell
• Fördert gesunde und stabile Knochen
• Fördert eine gesunde Testosteronproduktion
• Durch die Depot Wirkung ist nur eine Einnahme pro Woche notwendig
• Verhindert einen Vitamin D Mangel, unter dem fast 60% der deutschen Bevölkerung leidt
• Kann Erschöpfung, Abgeschlagenheit und sogar Depressionen lindern
• Kann das Krebsrisiko und das Herzinfarktrisiko senken
• Kann vor Osteoporose schützen
• Eine Dose reicht für 60 Wochen!


Vitamin D ist ein Schlüsselhormon für die Gesundheit, das im Körper für tausende wichtiger Prozesse und Funktionen benötigt wird. Ein Vitamin D Mangel besitzt viele gravierende Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihre sportliche Leistungsfähigkeit und selbst eine nicht optimale Versorgung mit Vitamin D kann Ihre Leistungen und Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen. Wenn Sie sich häufig erschöpft und antriebslos fühlen oder anfällig für Erkältungen sind, könnten dies die ersten Anzeichen für einen Vitamin D Mangel sein.


Besonders gravierend für Bodybuilder und Sportler ist die Tatsache, dass ein Vitamin D Mangel die körpereigene Testosteronproduktion senkt und Muskelkraft und Muskelkoordination beeinträchtigen kann! Wenn Sie dies mit der Tatsache kombinieren, dass neusten Untersuchungen zufolge knapp 60% aller Menschen in Deutschland unter einem gravierenden Vitamin D Mangel leiden, haben wir wahrscheinlich Ihre Aufmerksamkeit geweckt. Und diese 60% stehen nur für die Menschen mit einem gravierenden Mangel. Nicht berücksichtigt sind diejenigen, deren Vitamin D Spiegel sich im unteren normalen, aber nicht im optimalen Bereich befinden. Auch diese Menschen können spürbar von einer Vitamin D Supplementation profitieren, da viele der positiven Auswirkungen von Vitamin D direkt proportional mit den Vitamin D Spiegeln im Körper steigen. Diese Zahlen verwundern nicht, da besonders im Winter, wenn der Körper aufgrund der zu schwachen Sonnenstrahlung so gut wie kein Vitamin D produziert, unsere Nahrung nur 10 bis maximal 20% des Vitamin D Bedarfs decken kann. Für die Nichtsportler unter Ihnen, denen Testosteron und Muskelkraft nicht so wichtig sind, sollte erwähnt werden, dass eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D das Krebsrisiko um 15% und das Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben, sogar um über 80% senken kann.


Obiges klingt teilweise nach recht schlechten Nachrichten. Doch jetzt die gute Nachricht: eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist spottbillig und einfach. Da Vitamin D gut vom Körper gespeichert werden kann, reicht eine Kapsel GN Laboratories Vitamin D3 5.000 pro Woche aus, um Ihren Vitamin D Bedarf zu decken. Und eine Dose GN Laboratories Vitamin D3 5.000 reicht für 60 Wochen – also mehr als ein Jahr. Falls es Ihnen an Vitamin D mangelt – und die Wahrscheinlichkeit liegt bei mindestens 60% - gibt es wahrscheinlich keinen kostengünstigeren Weg, die Testosteronspiegel bei Männern deutlich zu erhöhen, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden zu steigern und die Immunfunktion zu verbessern – ganz zu Schweigen von einer Reduzierung des Risikos an Krebs oder Herzinfarkt zu sterben.

Was hebt GN Laboratories Vitamin D3 5.000 von allen anderen erhältlichen Vitamin D Produkten ab?
Der größte und wichtigste Unterschied von GN Laboratories Vitamin D3 5.000 besteht in der Depot Darreichungsform, die es Ihnen ermöglich, Ihren Vitamin D Bedarf mit nur einer Einnahme pro Woche zu decken. Bisher mussten Sie jeden Tag eine Kapsel oder Tablette schlucken, um dies zu erreichen. Dies ist nicht nur deutlich angenehmer und bequemer, sonder kann bei der richtigen Vorgehensweise auch die Aufnahme verbessern – insbesondere bei Menschen, die sich fettarm ernähren. Da es sich bei Vitamin D um ein fettlösliches Vitamin handelt, ist für eine optimale Aufnahme durch den Körper eine Einnahme nach einer fettreicheren Mahlzeit notwendig. Bei normalen Vitamin D Produkten bedeutet dies, dass Sie jeden Tag eine frettreichere Mahlzeit zu sich nehmen sollten, während Sie bei GN Laboratories Vitamin D3 5.000 nur eine fettreiche Mahlzeit pro Woche benötigen.

Was genau ist Vitamin D?
Vitamin D ist ein essentielles Vitamin, das im Körper für viele wichtige Prozesse benötigt wird. Streng genommen handelt es sich bei Vitamin D nicht um ein Vitamin, sondern um ein Steroidhormon. Um das Ganze noch etwas komplizierter zu machen, ist das in der Nahrung und Supplements enthaltene Vitamin D2 und D3 streng genommen nur ein Prohormon, das im Körper in seine aktive Form namens Calcitriol umgewandelt wird. Eine weitere Besonderheit von Vitamin D besteht darin, dass es das einzige Vitamin ist, das der Körper selbst herstellen kann. Bei ausreichender Bestrahlung der Haut mit UVB Strahlung der Sonne kann der Körper Vitamin D aus Cholesterin herstellen. Dies funktioniert jedoch nur in auseichendem Umfang, wenn die UVB Strahlung der Sonne stark genug ausfällt und die Haut lange genug dieser Strahlung ausgesetzt ist. Dies ist in den Herbst und Wintermonaten nicht der Fall, da die Sonne zu tief steht und der größte Teil der Haut mit Kleidung bedeckt ist. Da die Nahrung typischerweise nur sehr geringe Mengen an Vitamin D enthält, ist ein Vitamin D Mangel in Deutschland – insbesondere während der Wintermonate – sehr weit verbreitet.
Vitamin D kann im Körper in bestimmten Mengen in der Leber und auch in den Fettzellen gespeichert werden, um während Phasen einer unzureichenden Eigenproduktion und einer unzureichenden Zufuhr über die Nahrung als Reserve zu dienen.



Welche Funktionen erfüllt Vitamin D im Körper
Vitamin D ist an vielen, zum Teil lebenswichtigen Prozessen beteiligt und wir können Ihnen an dieser Stelle nur eine Übersicht über die wichtigsten Funktionen geben.


Zu den Funktionen, für die Vitamin D im Körper essentiell ist, gehören unter anderem Gesundheit und Stabilität von Knochen und Zähnen. Vitamin D wird für die Umwandlung von Knochenstammzellen, welche Vorläuferzellen der Knochenzellen darstellen, in Knochenzellen benötigt. Gleichzeitig hemmt Vitamin D die Bildung des Parathormons, welches den Knochenabbau fördert. Des Weiteren reguliert Vitamin D die Kalziumaufnahme im Darm, sowie den Kalzium- und Phosphathaushalt und Stoffwechsel des Körpers. Da Vitamin D im Rahmen dieser Prozesse auch die Einlagerung von Kalzium in die Knochen fördert, trägt es zu einer Stärkung der Knochen und einer geringeren Anfälligkeit für Knochenbrüche in entscheidendem Umfang bei.


Doch Vitamin D ist nicht nur für eine Regulierung des Kalziumhaushaltes und die Aufrechterhaltung stabiler Knochen wichtig. Es ist auch für die Aufrechterhaltung der Funktion der Muskeln verantwortlich. Es fördert nicht nur den Aufbau von Muskelmasse, sondern verbessert auch die Muskelkoordination und kann hierdurch dabei helfen, das Sturzrisiko bei älteren Menschen zu reduzieren.


Besonders interessant für alle Männer und insbesondere Bodybuilder ist die Tatsache, dass ohne ausreichende Mengen an Vitamin D die körpereigene natürliche Testosteronproduktion sinkt. Studien konnten zeigen, dass bei gesunden Männern die natürlichen Testosteronspiegel durch eine Vitamin D Supplementation deutlich erhöht wurden. Dies bedeutet nicht zwangsweise, dass Vitamin D ein Testosteron Booster ist, aber mit Sicherheit wirkt es bei Männern, die unter einem Vitamin D Mangel leiden oder nicht optimale Vitamin D Spiegel aufweisen, als Testosteron Booster, da es die reduzierte körpereigene Testosteronproduktion wieder auf den Normalwert hebt.
Vitamin D stärkt außerdem die Funktion des Immunsystems und ist darüber hinaus für die Gehirnentwicklung und Funktion, die Insulinproduktion und die Regulierung des Blutdrucks wichtig.
Wie Sie sehen, besitzt Vitamin D im Körper viele wichtige Funktionen. Im Umkehrschluss bedeutet dies leider auch, dass all diese Funktionen bei einem Vitamin D Mangel signifikant gehemmt werden. Auf die genauen Folgen eines Vitamin D Mangels werden wir weiter unten noch näher eingehen.


Welche Gesundheitsvorzüge kann eine Supplementation mit GN Laboratories Vitamin D3 5.000 mit sich bringen?
Im Grunde genommen basieren die meisten Gesundheitsvorzüge einer Supplementation mit GN Laboratories Vitamin D3 5.000 darauf, dass eine bestehende Unterversorgung mit Vitamin D behoben und hierdurch eine optimale Versorgung des Körpers mit Vitamin D sichergestellt wird. Doch hören Sie an dieser Stelle bitte nicht auf zu lesen. Tatsache ist, dass Untersuchungen zufolge fast 60% aller Menschen in Deutschland und Europa unter einem gravierenden Vitamin D Mangel leiden. Dies umfasst noch nicht die Menschen, die über Vitamin D Spiegel verfügen, die zwar im Normalbereich, aber nicht im optimalen Bereich liegen. Ohne eine Vitamin D Supplementation ist es besonders während der kalten Jahreszeiten nahezu unmöglich, gesunde Vitamin D Spiegel im Körper aufrecht zu erhalten.


Wenn Sie unter Müdigkeit, Antriebslosigkeit und vielleicht sogar depressiven Verstimmungen leiden, kann es sehr gut sein, dass dies die Folge eines Vitamin D Mangels ist. Zahlreiche Studien konnten zeigen, dass eine Vitamin D Supplementation die Energiespiegel, die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit, die Stimmung und auch die Schlafqualität verbessern kann. Des Weiteren kann eine Vitamin D Supplementation in bestimmten Fällen Depressionen lindern, da es als nachgewiesen gilt, dass eine mit einem Vitamin D Mangel in Verbindung stehende depressive Verstimmung umso schwerer ausfällt, je niedriger die Vitamin D Spiegel im Körper sind.


Auch wenn Sie häufig an Infektionskrankheiten wie Erkältungen leiden, könnte Ihnen eine Vitamin D Supplementation helfen. Eine interessante Studie kam zu dem Ergebnis, dass eine Tagesdosis von 800 IU Vitamin D das Infektionsrisiko bei Menschen, die eine Vitamin D Unterversorgung aufwiesen, um 60% reduzierte. Bei 2000 IU war das Infektionsrisiko sogar um 90% reduziert! Hier gilt wieder, dass das Infektionsrisiko umso höher ausfällt, je niedriger die Vitamin D Spiegel im Körper ausfallen.


Falls Sie unter Osteoporose leiden kann Ihnen Vitamin D in vielen Fällen helfen, da dieses Vitamin die Einlagerung von Kalzium in die Knochen fördert und hierdurch die Stabilität der Knochen erhöht.
Weniger bekannt ist, dass eine Vitamin D Supplementation Kraft und Stabilität der Muskeln verbessern kann, da ein Vitamin D Mangel genau das Gegenteil bewirkt. Besonders Interessant für Sportler und Bodybuilder ist die bereits erwähnte Tatsache, dass Studien zeigen konnten, dass eine Vitamin D Supplementation die körpereigene Testosteronproduktion bei gesunden Männern erhöhen kann. Mehr Testosteron bedeutet mehr Kraft, mehr Muskeln und eine gesteigerte sportliche Leistungsfähigkeit.


Nur die wenigste wissen, dass eine Vitamin D Supplementation das Krebsrisiko bei mindestens 15 Krebsarten wie Prostata-, Brust- und Darmkrebs signifikant reduzieren kann, da Vitamin D direkt vor Ort das Wachstum von Krebszellen verhindern kann. Auch bei einer bestehenden Krebserkrankung kann Vitamin D das Tumorwachstum hemmen. Eine Meta Analyse kam zu dem Ergebnis, dass eine Vitamin D Supplementation das Krebsrisiko um 15% senken kann. Bei 230.000 Krebstoten in Deutschland im Jahr 2014 hätten durch eine Vitamin D Supplementation demnach über 34.000 Leben gerettet werden können.
Eine Vitamin D Supplementation kann auch zum Schutz der Herz-Kreislaufgesundheit beitragen. Dänische Wissenschaftler kamen zu dem Ergebnis, dass optimale Vitamin D Spiegel im Körper die Sterblichkeitsrate infolge eines Herzinfarkts um 81% reduzieren können.

Wie kommt ein Vitamin D Mangel zustande und warum leiden fast 60% der deutschen Bevölkerung hierunter?
Wie bereits erwähnt wurde, ist die körpereigene Vitamin D Produktion, für die eine ausreichende UVB Bestrahlung der Haut notwendig ist, die wichtigste Vitamin D Quelle für unseren Körper. In den Monaten von Oktober bis März ist jedoch die Sonnenstrahlung in unseren Breiten zu schwach, um die Vitamin D Produktion ausreichend anzuregen, was dadurch noch verschlimmert wird, dass es während dieser Zeit zu kalt ist, um viel Haut zu zeigen, auf die diese geringe UVB Strahlung treffen könnte. Lediglich während der Monate von April bis September kann der Körper im Optimalfall ausreichende Mengen an Vitamin D selbst herstellen. Vitamin D, das über den Bedarf produziert wird, kann zwar im Körper in gewissem Umfang gespeichert werden, doch auch die maximale Tagesproduktion an Vitamin D ist nach oben begrenzt.
Unser moderner Lebensstil führt bei den meisten Menschen dazu, dass sie selbst im Sommer nicht genügend Zeit in der Sonne verbringen können, um eine ausreichende Vitamin D Produktion anzuregen. Wer den ganzen Tag im Büro arbeitet, wird häufig nur morgens und ab dem späten Nachmittag ins Freie kommen. Leider steht zu diesen Zeiten die Sonne so tief, dass die UVB Strahlung, die auf die Haut trifft, zu schwach ausfällt, um eine optimale Vitamin D Produktion anzuregen. Zu allem Überfluss verwenden viele Menschen einen mehr oder weniger starken Sonnenschutz, wenn sie sich der Sonne aussetzen. Dieser Sonnenschutz reduziert die Menge an UVB Strahlung, die auf die Haut auftrifft, häufig so stark, dass eine Vitamin D Produktion nahezu vollständig oder sogar vollständig verhindert wird. Bereits ein Lichtschutzfaktor von 10 reduziert die Vitamin D Produktion um 90% und ein Lichtschutzfaktor ab 15 verhindert die Vitamin D Produktion praktisch vollständig.


Rein theoretisch wäre es möglich, den Winter alleine mit den im Sommer gespeicherten Vitamin D Vorräten zu überstehen, doch Voraussetzung hierfür ist, dass während des Sommers an den meisten Tagen die Maximalmenge an Vitamin D produziert wird. Dies ist aus obigen Gründen bei der großen Mehrzahl der Menschen nicht der Fall und je länger der Winter andauert, desto eher sind diese Vorräte verbraucht.


Des Weiteren gibt es Bevölkerungsgruppen, die selbst bei ausreichender Sonnenbestrahlung ein erhöhtes Risiko für einen Vitamin D Mangel aufweisen. Hierzu gehören ältere Menschen, da die körpereigene Vitamin D Produktion mit zunehmendem Alter stark abnimmt. Dies wird durch Untersuchungen unterstützt, die zeigen, dass fast 80% der Senioren unter einem Vitamin D Mangel leiden. Auch Menschen mit einer dunklen Hautfarbe produzieren weniger Vitamin D, da die dunklen Pigmente der Haut wie ein natürlicher Sonnenschutz wirken.


Vitamin D kommt in geringen Mengen auch in bestimmten Nahrungsmitteln vor. Da diese Mengen jedoch recht gering ausfallen, ist es nahezu unmöglich, den Vitamin D Bedarf über die Nahrung zu decken. Hierfür müssten Sie täglich 1,3 Kilo Champignons, 15 Eier, 2 Kilo Hartkäse, 1 bis 2 Kilo Fisch oder über 7 Kilo Leber essen. Unsere normale Ernährung deckt durchschnittlich gerade einmal 10 bis 20% des Tagesbedarfs an Vitamin D. Vor diesem Hintergrund ist es nicht erstaunlich, dass eine vom Robert Koch Institut durchgeführte Untersuchung zu dem Ergebnis kam, das fast 60% aller Deutschen unter einem gravierenden Vitamin D Mangel leiden. Die Ergebnisse dieser Studie decken sich mit den Ergebnissen anderer Studien in Europa und Amerika.

 


Was sind die Folgen eines Vitamin D Mangels?

Augrund der vielen wichtigen Körperprozesse, an denen Vitamin D beteiligt ist, sind die Folgen eines Vitamin D Mangels sehr vielfältig. Die ersten Symptome umfassen häufig Müdigkeit, Antriebslosigkeit, reduzierte Leistungsfähigkeit und eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionskrankheiten wie Erkältung und Grippe. Nicht umsonst wütet die Grippe im Februar und März häufig am stärksten. Zu dieser Zeit sind bei den meisten Menschen die Vitamin D Vorräte des Körpers erschöpft und hierdurch das Immunsystem geschwächt.


Auch depressive Verstimmungen können Anzeichen für einen Vitamin D Mangel sein, wobei diese Symptome umso stärker ausfallen, je niedriger die Vitamin D Spiegel im Körper sind. Ein Mangel an Vitamin D wird neben anderen Faktoren mit für die so genannte Winterdepression verantwortlich gemacht.
Für Sportler und Bodybuilder ist die bei einem Vitamin D Mangel reduzierte Leistungsfähigkeit besonders kritisch, was dadurch weiter verschlimmert wird, dass eine unzureichende Vitamin D Versorgung die körpereigene Testosteronproduktion und somit auch die Spiegel des freien, aktiven Testosterons im Körper senkt. Ganz zu schweigen davon, dass ein Vitamin D Mangel das Muskelwachstum hemmt und die Muskelkoordination beeinträchtigt.


Ein Vitamin D Mangel kann jedoch auch deutlich gravierendere Gesundheitsprobleme hervorrufen. Hierzu zählen Rachitis bei Kindern und die entsprechende Krankheit bei Erwachsenen, die als Osteomalazie bezeichnet wird. Das Hauptmerkmal diese Krankheiten sind weiche, verformbare Knochen, die häufig in O-Beinen resultiert und bei Kindern auch eine Verformung der Wirbelsäule zur Folge haben können.


Ein weiter verbreitetes und bekannteres Gesundheitsproblem, das unter anderem durch einen Vitamin D Mangel hervorgerufen wird, ist eine Osteoporose. Bei dieser Krankheit nimmt die Knochendichte durch eine Entmineralisierung der Knochen ab, wodurch das Risiko für Knochenbrüche selbst bei geringen Belastungen dramatisch ansteigt.
Da eine ausreichende Vitamin D Zufuhr das Krebsrisiko reduziert und die Todesrate durch Herzinfarkte stark senkt, gilt im Umkehrschluss natürlich auch, dass ein Vitamin D Mangel das Krebsrisiko und das Risiko an einem Herzinfarkt zu sterben, deutlich erhöht.


Doch so weit muss es nicht kommen. Bereits eine Kapsel GN Laboratories Vitamin D3 5.000 wöchentlich reicht aus, um den Bedarf Ihres Körpers an Vitamin D vollständig zu decken und Sie vor all diesen unerwünschten und gefährlichen Mangelerscheinungen zu schützen.



Wer ist besonders von einem Vitamin D Mangel gefährdet?
Prinzipiell sind alle Menschen, die in den nördlichen und mittleren Breiten der Erde leben, in denen die Sonneinstrahlung während vieler Monate in Folge nicht stark genug ausfällt, um eine ausreichende körpereigene Vitamin D Produktion zu ermöglichen gefährdet . Es gibt jedoch einige Menschen die besonders von einem Vitamin D Mangel gefährdet sind:
„Stubenhocker“, Büromenschen und bettlägerige Menschen: All diese Menschen halten sich die meiste Zeit in geschlossenen Räumen auf und bekommen deshalb häufig sogar in den Sommermonaten nicht genügend Sonne, um eine ausreichende Vitamin D Produktion sicherzustellen.


Ältere Menschen: Mit zunehmendem Alter nimmt die Fähigkeit des Körpers Vitamin D zu produzieren immer weiter ab und kann bei einen 70-jährigen Menschen um bis zu 75% niedriger als bei einem 20-jährigen liegen. Menschen, die sich nur mit Sonnenschutz der Sonne aussetzen: Auch wenn ein Sonnenschutz aus Sicht der Hautkrebsvorsorge empfehlenswert ist, hemmt dieser gleichzeitig die körpereigene Vitamin D Produktion. Bereits der Lichtschutzfaktor 10 reduziert die Vitamin D Produktion um 90% und ab Lichtschutzfaktor 15 kommt die körpereigene Vitamin D Produktion durch Sonneneinstrahlung vollständig zum Erliegen.


Menschen mit dunkler Hautfarbe: Das dunkle Hautpigment Melanin wirkt wie ein natürlicher Sonnenschutz, so dass in der Sonne weniger Vitamin D produziert wird. Aus diesem Grund sollten dunkelhäutige Menschen in nördlichen und mittleren Breiten selbst im Sommer mit Vitamin D Supplementieren, um einem Mangel vorzubeugen.
Schwangere Frauen und Frauen in den Wechseljahren: Während der Schwangerschaft kann der Vitamin D Bedarf deutlich steigen. Auch während der Wechseljahre kommt es aufgrund der hormonellen Veränderungen häufig zu einem Vitamin D Mangel.


Vegetarier: Da Vitamin D in Fleisch und Fisch in den höchsten Konzentrationen vorkommt, nehmen Vegetarier durchschnittlich 50% weniger Vitamin D als „Fleischfresser“ über die Nahrung zu sich.
Übergewichtige: Auch wenn Vitamin D im Körper primär im Fettgewebe gespeichert wird, wird es bei übergewichtigen Menschen häufig vom Fettgewebe nicht mehr ins Blut abgegeben. Bereits bei 10% Übergewicht können die Vitamin D Spiegel um über 4% sinken und bei höherem Gewicht sinken die Vitamin D Spiegel noch deutlich stärker.
Menschen, die mit Kortikosteroiden wie Kortison und Prednison behandelt werden: Kortikosteroide, die häufig bei einer Behandlung von Sportverletzungen eingesetzt werden, entleeren die körpereigenen Vitamin D3 Speicher, was einen Vitamin D Mangel zur Folge haben kann.



FAQ:
Dürfen Menschen, die unter Nierensteinen leiden, GN Laboratories Vitamin D3 5.000 verwenden?
Falls Sie unter Nierensteinen leiden, sollten Sie eine Vitamin D Supplementation auf jeden Fall im Voraus mit Ihrem behandelnden Arzt absprechen. Dieser wird auf Basis Ihrer Vitamin D Blutspiegel errechnen, wie viel Vitamin D Sie über Supplements zuführen dürfen.

Sollte die Einnahme von GN Laboratories Vitamin D3 5.000 mit Nahrung erfolgen?
Da es sich bei Vitamin D3 um ein fettlösliches Vitamin handelt, sollte die Einnahme nach einer Mahlzeit, die etwas Fett enthält, erfolgen, da ansonsten die Aufnahme des eingenommenen Vitamin D beeinträchtigt werden kann.

Ist eine Überdosierung von Vitamin D möglich?
Eine Vitamin D Überdosierung ist möglich und aufgrund ihrer möglichem negativen Auswirkungen auf die Gesundheit nicht wünschenswert. Eine Überdosierung kommt jedoch nur dann zustande, wenn über mehrere Monate mehr als die zehnfache empfohlene Menge an Vitamin D täglich zugeführt wird. Halten Sie sich aus diesen Gründen bitte immer an die Einnahmeempfehlung von GN Laboratories Vitamin D3 5.000.

Die GN Laboratories Qualitätsgarantie
Wir verwenden nur die reinsten und hochwertigsten Inhaltsstoffe, die der Markt zu bieten hat. Um Ihnen eine gleichbleibende, höchste Qualität all unserer Produkte garantieren zu können, wird jedes unserer Produkte regelmäßig im Labor auf die Reinheit und Qualität all seiner Inhaltsstoffe untersucht.

Weiterführende Links zu "GN Laboratories Vitamin D3 5000IE 60 caps"

Bewertungen 0

Kundenbewertungen für "GN Laboratories Vitamin D3 5000IE 60 caps"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vergleichen

Zuletzt angesehen
Verpasse keine Deals:
Folge uns: